Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MLU-Gründerservice Signet

Weiteres

Login für Redakteure

Netzwerk

Business Model Contest THE VENTURE

Business Model Contest THE VENTURE

THE VENTURE ist konzipiert als Gründungswettbewerb nach dem Prinzip “Patent sucht Gründer.” Studenten, Absolventen und andere Gründungsinteressierte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz tüfteln Geschäftsmodelle aus – basierend auf vorgegebenen Patenten und Technologien. Innerhalb von drei Monaten sollen patentbasierte Anwendungen zu Geschäftsmodellen entwickelt werden, woraus am Ende Start-ups entstehen können und sollen. Als Technologien stehen derzeit zur Auswahl: eine Carsharing-Technologie als „Handy-zu-Auto-Gateway“, Identifikation von 3D-gedruckten Gegenständen etc. Weitere Informationen: Business Model Contest THE VENTURE

Campus Contact Halle e.V. - Studentische Unternehmensberatung der MLU

Campus Contact

Campus Contact Halle e.V. ist die studentische Unternehmensberatung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 1997 berät Campus Contact Unternehmen in Halle und Umgebung. Weitere Informationen: Campus Contact

Dell EMC

Dell EMC

Dell EMC engagiert sich mit seinem Entrepreneurteam, bestehend aus zehn Mitarbeitern verschiedener Abteilungen am Standort Halle, für Startups in Halle und vermitteln unter anderem Praxiswissen in Workshops. Zudem engagiert sich das Unternehmen in Mentorenprogramm des Gründerservice und unterstützt Teams bei konkreten Gründungsfragen. Weitere Informationen: Dell EMC

Denkfabrik Gründerhochschulen

Denkfabrik Gründerhochschulen

Die Denkfabrik Gründerhochschulen ist ein Zusammenschluss von Mitgliedern aus 22 Hochschulen, die den Entrepreneurship-Standort Deutschland entwickeln und stärken und deren Arbeit in diesem Bereich federführend ist. Weitere Informationen: Denkfabrik Gründerhochschulen

German Accelerator

German Accelerator

Das Programm „German Accelerator“ ermöglicht deutschen Jungunternehmen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) einen Aufenthalt in Palo Alto/San Francisco oder New York City, um den U.S.-amerikanischen Markt kennenzulernen. Die Teilnehmer erhalten vor Ort Zugang zu umfassenden Mentoring- und Coachingeinheiten. Ein Team von Serial Entrepreneurs, Experten und Kapitalgebern begleitet die Unternehmer Weitere Informationen: German Accelerator

Gründernetzwerk Halle-Saalekreis

Gründernetzwerk Halle-Saalekreis

Das Gründernetzwerk ist ein Zusammenschluss von in der Region Halle-Saalekreis ansässigen Akteuren der Existenzgründungsberatung. Gemeinsam wollen die Partner ein gründerfreundliches Klima in der Region schaffen und führen dazu im Verbund Veranstaltungen und Aktivitäten im Bereich der Existenzgründung durch. Weitere Informationen: Gründernetzwerk Halle-Saalekreis

Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus Universität Weimar

Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus Universität Weimar

neudeli ist die Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar und hat sich seit 2001 als zentrale Anlaufstelle für gründungsinteressierte Studierende, Absolventen und Mitarbeiter aller vier Fakultäten der Universität etabliert. Ganz der Tradition des Bauhauses entsprechend ist neudeli zentraler Versuchsplatz und Ort des »Ausprobierens und Experimentierens«. Weitere Informationen: Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus Universität Weimar

Gründerwoche Deutschland

Gründerwoche Deutschland

Karriere als Unternehmerin oder Unternehmer? Obwohl gerade kleine und mittlere Unternehmen eine herausragende Rolle für den Wirtschaftsstandort Deutschland spielen, ist die berufliche Selbständigkeit für viele Menschen keine selbstverständliche Perspektive. Die Gründerwoche Deutschland möchte das ändern. Die bundesweite Aktionswoche unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte dem Gründergeist auf die Sprünge helfen. Als Teil der internationalen Global Entrepreneurship Week findet die nächste Gründerwoche Deutschland vom 14. - 20. November 2016 statt. Kurz gesagt geht es darum, innovative und kreative Ideen umzusetzen, mehr über die berufliche Selbständigkeit zu erfahren oder auch ein Start-up zu gründen. Unter dem Dach der Gründerwoche werden in Deutschland voraussichtlich etwa 900 Partner jede Menge spannender Veranstaltungen wie Workshops, Seminare und Wettbewerbe anbieten. Zu den Partnern zählen u.a. Gründungsinitiativen, Bildungseinrichtungen, Kammern, Unternehmen. Weitere Informationen: Gründerwoche Deutschland

K1 – DER GRÜNDERSERVICE der FSU Jena

K1 – DER GRÜNDERSERVICE der FSU Jena

Der K1-Gründerservice vermittelt unternehmerisches Denken und Handeln und sensibilisiert für die wirtschaftliche Verwertung von universitären Forschungsergebnissen über Gründungen. K1 begleitet Gründer von Beginn an und unterstützt durch Vermittlung von gründungsbezogenem Wissen, mit Marktanalysen, bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen, durch Patentrecherchen und -anmeldungen, bei der Beantragung von Fördermitteln und bietet Kontakte zu Experten, Gründern und Netzwerken. Im universitätseigenen Gründerzentrum finden Unternehmer von morgen das notwendige Umfeld, um ihre Ideen weiterentwickeln zu können. Weitere Informationen: K1 – DER GRÜNDERSERVICE der FSU Jena

Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH und Bio-Zentrum Halle GmbH

Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH und Bio-Zentrum Halle GmbH

Die Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH und die Bio-Zentrum Halle GmbH stellen jungen und technologieorientierten Unternehmen bedarfsgerecht Büro- und Laborflächen, Technikumsräume, Tierhaltungs- und Gewächshäuser sowie Reinraumflächen und GMP-Bereiche im Technologiepark Weinberg Campus in Halle zur Verfügung. Neben dem Gebäudemanagement wird umfassende Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Investitionsvorhaben, Organisation von Messe- und Kongressauftritten, Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des Projektmanagements sowie Vermittlung von Kontakten zur Wissenschaft und Wirtschaft angeboten. Weitere Informationen: Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH und Bio-Zentrum Halle GmbH

UNIKAT - Universität Kassel

UNIKAT - mehr unternehmen

UNIKAT ist die Dachmarke für ein weitreichendes und vielfältiges Unterstützungsangebot von der ersten Idee bis zur Wachstumsfinanzierung von Start ups an der Universität Kassel. Neben einem breiten Angebot gründungsrelevanter Veranstaltungen in der curricularen Lehre bietet Unikat individuelle Beratung, Unterstützung bei der Geschäftsmodellentwicklung, Förderberatung, Hilfe bei der Suche nach Kapitalgebern, Unterstützung bei der Entwicklung von Prototypen und gründungsrelevanter Qualifizierung. Darüber hinaus sorgt UNIKAT für eine optimale Vernetzung mit den wesentlichen Akteuren im Gründungsbereich innerhalb und außerhalb der Universität. Weitere Informationen: UNIKAT - Universität Kassel

Univations GmbH

Univations

Die Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer ist ein An-Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit Sitz am Weinberg Campus in Halle. Die Univations GmbH unterstützt technologieorientierte Start-ups und wachstumsorientierte Unternehmen von der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und Produktinnovationen, Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen, über die Finanzierung und Förderung bis hin zur Vermittlung werthaltiger Kooperationen. Weitere Informationen: Univations GmbH

Zum Seitenanfang