Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Stempel ASQ-Modul

Dokumente

Modulbeschreibung_ASQ_Unternehmerisches_Denken_Handeln.pdf (103,8 KB)  vom 23.04.2014

Kontakt

Carsten Hummel

Telefon: 0345-5522955

Weinbergweg 23
06120 Halle

Link zur Anfahrt    

Weiteres

Login für Redakteure

ASQ-Modul „Unternehmerisches Denken und Handeln“

Unternehmerisches Denken und Handeln ist eine berufliche Schlüsselqualifikation, die in modernen Arbeitswelten immer mehr an Bedeutung gewinnt. Bachelorstudierende aller Fachrichtungen lernen anhand eines Fallbeispiels, wie man aus einer unternehmerischen Perspektive ein Projekt bzw. Geschäftsmodell entwickelt, sein Potenzial bewertet und es in Form eines Kurztrailers visualisiert. Die Studierenden arbeiten dabei in interdisziplinären Arbeitsgruppen. Das Modul findet jedes Semester in Kooperation mit der Stadt Halle statt und ist als Mix von interaktiven Präsenz- und E-Learning-Formaten konzipiert. Teil des ASQ-Moduls ist auch die öffentliche Veranstaltungsreihe "Gründerservice Dialog".

Die Anmeldung ist vor jedem Semesterbeginn im Stud.IP möglich.

Termine im WS 2017/2018

Termin: immer donnerstags, 18 bis 20 Uhr
Ort: HS Universitätsplatz (Ort wird noch bekannt gegeben)

Start des Moduls: 12.10.2017, 18 bis 20 Uhr

Das ASQ-Modul vermittelt anwendungsorientiertes Praxiswissen zu den Themenkomplexen Unternehmertum, Gründung, Ideen- und Geschäftsmodellentwicklung, Marketing sowie Unternehmensfinanzierung. Im Mittelpunkt steht die Bearbeitung eines praxisnahen Fallbeispiels in Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale).

Für Bachelorstudiengänge aller Fachbereiche.
Infos, Termine und Einschreibung auf StudIP. Link folgt in Kürze.

Mehr Information über das Modul im Gründermagazin
Neue Ideen am alten Markt.pdf (115,3 KB)  vom 21.05.2014

Zum Seitenanfang