Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MLU-Gründerservice Signet

Dokumente

Factsheet "Ernährung & Agrartechnlogie" und "IT & Medien"
FactSheet_MLU_Ideen-Inkubator.pdf (239,6 KB)  vom 19.02.2018

Kontakt

Anja Richter

Telefon: 0345 - 5522957

Weinbergweg 23 ( TGZ 1)
06120 Halle (Saale)

Postanschrift:
MLU Gründerservice
06120 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Labore, Werkstätten & Co.

Im Ideen-Inkubator werden Ideen zu belastbaren Prototypen weiterentwickelt und können schließlich auf Machbarkeit und Marktakzeptanz getestet werden. Hierfür stehen ausgestattete Werkstätten und Labore sowie Arbeits- und Präsentationsräume bereit.

MLU-Inkubator Ernährung & Agrartechnologie

MLU-Inkubator Ernährung & Agrartechnologie

Im Bereich Ernährung und Agrartechnologie werden aktuell Labore für die Entwicklung und Herstellung von Lebensmittelprototypen sowie deren Analyse eingerichtet.

[ mehr ... ]

MLU-Inkubator IT & Medien

MLU-Inkubator IT & Medien

Die Ausstattung der IT und Medien-Werkstatt erlaubt es eigene Produkte für Virtual und Augmented Reality-Anwendungen und im Bereich Künstliche Intelligenz/Robotik sowie für 3D-Cinema zu entwickeln, zu testen und Akzeptanzstudien durchzuführen.

[ mehr ... ]

Gründerwerkstatt Biowissenschaften

Gründerwerkstatt Biowissenschaften

In der Gründerwerkstatt Biowissenschaften des Ideen-Inkubator werden Labore, u.a. mit folgender Ausstattung bereitgestellt: Elektrophorese Geräte, Flow Cytometer, Plattenwäscher/Plattenleser, PCR und Gel Dokumentation

[ mehr ... ]

Gründerwerkstatt Nanostrukturierte Werkstoffe - NanoWerk

Gründerwerkstatt Nanostrukturierte Werkstoffe - NanoWerk

in der Gründerwerkstatt NanoWerk werden in ausgestatten Laboren u. a. ein kombiniertes Rasterkraftmikroskop/Raster tunnelmikroskop (AFM/STM), ein optisches Nahfeldmikroskop, eine Mikroskopkamera sowie ein Ionenstrahlpräparationstool bereitgestellt

[ mehr ... ]

Teilnahmebedingungen

[ mehr ... ]

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erhält vom Land Sachsen-Anhalt, kofinanziert vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) aus dem Programm ego.-INKUBATOR eine infrastrukturelle Förderung für die Schwerpunkte „Biowissenschaften“, „Nanostrukturierte Werkstoffe“, „Ernährung & Agrartechnologie“ sowie „IT & Medien“.

Förderlogo EFRE

Förderlogo EFRE

Förderlogo EFRE

Zum Seitenanfang