Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Edelgard Sorge

Telefon: 0345-5522955

Weinbergweg 23
06120 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Gründerservice
06120 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Gründerwoche

Alles in einer Woche: neue Impulse, neue Kontakte, neues Know-how.
Jetzt für die Gründerwoche der Uni Halle anmelden!

Gründerwoche 2017_Banner

Gründerwoche 2017_Banner

Gründerwoche 2017_Banner

Komm zur Gründerwoche an der Uni Halle!

Die kommende Gründerwoche hält zwei Neuerungen bereit: Das Programm startet am 13. November mit einem Finanzierungs- und Fördermittelworkshop, für den der MLU-Gründerservice erfahrene Referenten aus dem Bereich der Gründungsfinanzierung eingeladen hat. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Investforum Startup Service statt. Zudem bietet der Gründerservice erstmalig die Möglichkeit, für die Teilnahme an vier Workshops das Zertifikat „Gründerwissen kompakt“ zu erhalten.

Programm der Gründerwoche Herbst 2017

Montag - 13. November 2017

Finanzierungstag: Geld für den Start (in Kooperation mit Investforum Startup Service)

  • Zeit: 13:30-18:00 Uhr
  • Ort: f2 halle für Kunst, Fährstraße 2, 06114 Halle (Saale)
  • Referenten: Moritz Bradler (MLU-Gründerservice), Christian Ballerstedt (IB Sachsen-Anhalt), Dr. Thomas Großmann (Projektträger Jülich), Antje Stumpe (Startup Falerwek), Michael Gast (Investforum Startup Service), Johannes Ranscht (Seedmatch GmbH), David Stuck (BMP Venture AG), Sebastian Friedrich (TinkerToys GmbH)

Hier geht es zur Anmeldung.

Entdecke deinen Unternehmergeist

Hier geht es zur Anmeldung.

Netzwerkveranstaltung: Gründertreff

  • Zeit: 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
  • Ort: Objekt 5, Seebener Str. 5, 06114 Halle (Saale)
  • Keynote: Johannes Ranscht (Seedmatch GmbH) - Success & Failure Stories

Hier geht es zur Anmeldung.

[ mehr ... ]

Dienstag - 14. November 2017

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Gründer – speziell für Nicht-BWLer

  • Zeit: 13:00-17:00 Uhr
  • Ort: Institut für Informatik, Koll. 5. 09, Von-Seckendorff-Platz 1
  • Referent: Carsten Hummel (MLU-Gründerservice)

Hier geht es zur Anmeldung.

[ mehr ... ]

Mittwoch - 15. November 2017

Kundenzentrierte Geschäftsmodelle entwickeln

  • Zeit: 13:00-17:00 Uhr
  • Ort: Institut für Informatik, Koll. 5. 09, Von-Seckendorff-Platz 1
  • Referent: Steffen Ahrens (MLU-Gründerservice)

Hier geht es zur Anmeldung.

Donnerstag - 16. November 2017

Buchführung und Steuern für Gründer

  • Zeit: 13:00-17:00 Uhr
  • Ort: Institut für Informatik, Koll. 5.09, Von-Seckendorff-Platz 1
  • Referentin: Sabine Wolff-Heinze

Gründerservice Dialog

  • Zeit: 18:00-20:00 Uhr
  • Ort: Hörsaal XVI, Melanchthonianum, Uniplatz
  • Referent: Malte Reupert (Biomare II GmbH)

Hier geht es zur Anmeldung.

[ mehr ... ]

Freitag - 17. November 2017

GbR, KG, GmbH - welche Rechtsform passt zu meiner Gründung?

  • Zeit: 13:00-17:00 Uhr
  • Ort: Institut für Informatik, Koll. 5.09, Von-Seckendorff-Platz 1
  • Referent: Christian-Michael Deutsch (MLU-Gründerservice)

Hier geht es zur Anmeldung.

[ mehr ... ]

Wir bedanken uns herzlichen bei unserem Sponsor!

Logo Stadtwerke Halle

Logo Stadtwerke Halle

Wie melde ich mich für die Gründerwoche an?

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig. Bitte nutzen Sie dazu das unter den Einzelveranstaltungen verlinkte Anmeldeformular.

Wer kann an der Gründerwoche teilnehmen?

Die Gründerwoche ist ein Angebot für Studierende, Wissenschaftler und Gründer mit Hochschulhintergrund und mit Interesse an den Themen unternehmerisches Denken und Handeln, Ideenentwicklung, Verwertung von Forschungsergebnissen, Finanzierung- und Förderung sowie rechtliche Aspekte. Mit verschiedenen Formaten wie Exkursionen, Trainings, Workshops, informativen Vorträgen und Vernetzungsveranstaltungen, wird praxisbezogenes Wissen rund um das Thema Verwertung und Gründung von praxiserfahrenen Dozenten und Experten vermittelt.
Die Veranstaltungsreihe ist ein Angebot des MLU Gründerservice. Der MLU Gründerservice ist Partner der Gründerwoche Deutschland. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zum Seitenanfang