Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gründerwoche SS 2017 Motiv

Kontakt

MLU Gründerservice

Telefon: 0345-5522955

Raum TGZ 1
Weinbergweg 23
06120 Halle

Login für Redakteure

Termine

Koryphäen erleben und von Spezialisten lernen: Wissen und Best-practice für die eigene Zukunft mitnehmen. Finde deine Themen und melde dich für unsere Workshops an!

Unser Veranstaltungs-Highlight im Mai 2017: Gründerwoche Uni Halle

Terminkalender

Terminkalender

Terminkalender

Termine SS 2017

ASQ "Unternehmerisches Denken und Handeln"

Termin: wöchentlich ab 06. April 2017, 18-20 Uhr

Ort: Hörsaal XXI, Mel., Uniplatz

Vermittelt wird anwendungsorientiertes Praxiswissen zu  den Themenkomplexen Unternehmertum, Gründung, Ideen- und  Geschäftsmodellentwicklung, Unternehmenskommunikation und -marketing,  Unternehmensorganisation und -finanzierung. Im Mittelpunkt steht die  Bearbeitung eines praxisnahen Fallbeispiels. In Teams wird jeweils eine  Geschäftsidee entwickelt, diese zum Geschäftsmodell ausgebaut und in  einem kurzen Video visualisiert. Im Rahmen des Projekts "Zukunftsstadt" geht es in diesem Semester thematisch um neue und innovative  Konzepte in der Gastronomie.

Das ASQ-Modul richtet sich an Bachelor-Studierende aller  Fachbereiche mit Interesse an unternehmerischen Denken und Handeln und  Freude an der Erstellung von Medieninhalten.

Keynote – Steffi Tomljanovic

Für eine einleitende Keynote am Vorabend des Scidea Lab zum Thema  „Future Eats – Gestalten Sie die Ernährung der Zukunft mit“ konnten wir die Gründerin und Erfinderin der Malzit-Brotaufstriche Steffi  Tomljanovic, bekannt aus der Fernseh-Show „Die Höhle der Löwen“,  gewinnen.

Referentin: Steffi Tomljanovic

Wann: 08. Juni 2017, 18 – 20 Uhr

Wo: Hörsaal XXI, Melanchthonianum, Universitätsplatz 8, Halle (Saale)

Hier geht´s zur Anmeldung.

Scidea Lab
Future eats – gestalte die Ernährung der Zukunft mit!

Termin: 09. Juni 2017, 9-17 Uhr

Ort: Weinberg Campus, Theodor-Lieser-Straße 9, SR 1.03

Ernährungsgewohnheiten ändern sich rasant, denn die Zukunft isst anders. In interdisziplinären Teams auf ErnährungswissenschaftlerInnen, AgrarwissenschaftlerInnen, BiologInnen und allen Interessierten entwickeln Sie gemeinsam Konzepte und Ideen zur Lösung von aktuellen  Problematiken im Bereich Ernährung.

Für eine einleitende Keynote am Vorabend konnten wir die Gründerin und Erfinderin der Malzit-Brotaufstriche Steffi Tomljanovic, bekannt aus  der Fernseh-Show „Die Höhle der Löwen“, gewinnen.

Dann sind Ihre Ideen, Erfahrungen und Kenntnisse gefragt. Mit Hilfe von Design-Thinking-Methoden entwickeln Sie Lösungen für aktuelle Probleme und Fragen zur Ernährung von morgen. Am Ende des Tages sind Sie voller Ideen, haben Prototypen gebastelt und Gleichgesinnte kennengelernt. Wer dann noch weiter machen will, kommt zum Gründerservice! Wir unterstützen Sie mit Werkstätten und Know-how zu Geschäftsmodellen und Förderung.

Refrenten: Jonas Kühl & Nora Kühnhausen (Gründerservice Uni Halle)

Hier geht es zur Anmeldung.

Gründernachtschicht

Termin: 13. Juni 2017, 18-00 Uhr

Ort: Blanco Bar, Harz 9, 06108 Halle

Referent: Michael Gast

Die Gründernachtschicht am 13. Juni nimmt die finanzielle Seite von Gründungsprojekten unter die Lupe: Wie erstellt man ein valides Zahlenwerk für ein Pitch Deck? Wie kann die Nachfrage quantifiziert werden und wie legt man Preise fest? Welcher Finanzierungsbedarf kann abgeleitet werden? Für all diese Fragen steht an diesem Abend Michael Gast von der Univations GmbH als Experte zur Verfügung. Herr Gast besitzt Erfahrung als kaufmännischer Leiter mittelständischer Unternehmen, war mehrere Jahre Consultant im Bankensektor und betreut  derzeit Startups beim Investforum.

Hier geht es zur Anmeldung.

Scidea Stage: Pitch & Networking

Termin: 05. Juli 2017, 17-20:30 Uhr

Ort: Filmklub La Bim, Töpferplan 3, Halle (Saale)

Scidea Stage bietet eurer Idee eine Bühne. Ihr erhaltet  wichtiges Experten-Feedback und attraktive Preise für die besten  Präsentationen.

Zeigt eure Idee! Unter diesem Motto sind Studierende, Wissenschaftler  und Gründer aufgerufen, ihre Idee auf der Bühne vorzustellen. Dabei  geht es um Ideen für neue Produkte oder Dienstleistungen.  Innovationsexperten und Kenner der Startup-Szene geben allen Teams  wertvolles Feedback zur Präsentation ihrer Innovationsprojekte.  Sieben  Teams haben die Chance, sich zu präsentieren und attraktive Preise zu  gewinnen.  Dazu bewertet eine Jury,  wie überzeugend die Idee vom Team präsentiert wurde und ob  Lösungsansatz und Anwendungspotenzial der Idee nachvollziehbar sind.

Hier geht´s zur Anmeldung.

Der MLU-Gründerservice bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Termin: 23. Juni 2017, 17-00 Uhr

Ort: Universitätsplatz Halle

Gründerwoche Herbst 2017

Termin: 13. - 17. November 2017

Weitere Termine folgen

Wer kann an den Veranstaltungen teilnehmen?

Teilnehmen können Studierende, Wissenschaftler und Gründer mit Hochschulhintergrund.

Unser Ziel ist es, unternehmerisches Denken und Handeln zu förderen und Gründungsinteressierte sowie zukünftige Unternehmer bestmöglich auf die eigene Selbstständigkeit vorzubereiten. Für unsere Veranstaltungen holen wir erfahrene Referenten, erfolgreiche Unternehmer und Experten ins Boot, die Tipps aus erster Hand geben.

Der MLU-Gründerservice vermittelt Know-how zu:

  • Ideenentwicklung mithilfe des Design Thinkings
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen und Businessplänen
  • Finanzierung- und Förderung für Gründer
  • Schutzrechte und Patentanmeldung
  • Buchführung und Steuern
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • Prototypenentwicklung

Unsere Formate:

  • Individuelle Coachings
  • Workshops
  • informative Vorträge
  • Lehrveranstaltungen
  • Pitches
  • Netzwerktreffen

Wie kann ich mich für eine Veranstaltung anmelden?

Da der  Gründerservice aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt und des  Europäischen Sozialfonds gefördert wird, ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen kostenfrei.

Für die Teilnahme an unseren Angeboten ist eine Anmeldung erforderlich, die online über ein Anmeldeformular für die jeweilige Veranstaltung ermöglicht wird. Um alle Angebote nutzen zu können, ist eine Registrierung als Teilnehmer notwendig.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang