Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MLU-Gründerservice Signet

Kontakt

Gitta-Susann Hartenstein

Telefon: 0345-5522978

MLU-Gründerservice
Weinbergweg 23
06120 Halle

Login für Redakteure

Termine

Termine Sommersemester 2018

Gründerwoche an der Uni Halle vom 23. bis 27. April 2018

Link zum Programm der Gründerwoche an der Uni Halle

Hier findet Ihr Informationen zum Programm der kommenden Gründerwoche und die Möglichkeit zur Anmeldung.

[ mehr ... ]

Silicon Valley: Enrtrepreneurship Insights

Silicon Valley: Entrepreneurship Insights (Workshop)

Datum: 04.05.2018

Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Biozentrum Halle (Saale), Weinbergweg 22, Seminarraum 2

Der Workshop richtet sich an Gründungsinteressierte und Unternehmer-/innen, die sich für eine Ausweitung ihres Geschäfts auf dem US-Markt interessieren ...

[ mehr ... ]

Future eats - Gestalten Sie die Ernährung der Zukunft mit!

Future eats - Gestalten Sie die Ernährung der Zukunft mit!

Datum: 9. Mai 2018 9 – 16 Uhr
Ort: TGZ, Weinbergweg 23, Medienwerkstatt

Ernährungsgewohnheiten ändern sich rasant, denn die Zukunft isst anders. Entwickeln Sie in diesem Kreativworkshop Ideen zur Lösung von aktuellen Problematiken im Bereich Ernährung.

[ mehr ... ]

Social Entrepreneurship – Business zwischen zwei Welten

Social Entrepreneurship – Business zwischen zwei Welten

Datum: 23.05.2018

Zeit: 18:30 bis 20:00 Uhr

Ort: Hörsaal V, Ludwig-Wucherer-Straße 2, 06108 Halle (Saale), Deutschland

Referent: Marcell Heinrich

Gründerservice Dialog mit dem Initiator der bundesweit erfolgreichen Initiative „Hero Society“.

[ mehr ... ]

§%%§%%§%%de%##%##%##Calliope, Arduino & Co. – Meister deine Aufgabe!

Calliope, Arduino & Co. – Meister deine Aufgabe!

Datum | Zeit: 25.05.2018; 13 bis 19 Uhr
Ort: Medienwerkstatt (R. 5.005), Ideen-Inkubator im TGZ I, Weinbergweg 23, 06120 Halle (Saale)

Calliope Mini, Arduino & Co sind in aller Munde – diese und weitere Mikrokontroller stecken in vielen Alltagsgeräten. Der Workshop richtet sich an alle, die konkrete Aufgaben brauchen um sich einer Technologie zu nähern:

[ mehr ... ]

Gründernachtschicht

Gründernachtschicht: Storytelling

Datum / Zeit: 29.05.2018; 18 bis 24 Uhr

Ort: TGZ I, Weinbergweg 23, 06120 Halle (Saale)

Der Fokus dieser Gründernachtschicht liegt auf Storytelling. Zusammen mit unseren beiden Workshopleiterinnen Sandra Hofmann und Katharina Gleß (rauschundrausch GbR) lernt Ihr Eure Ideen in spannende Geschichten zu verpacken und von Eurem Unternehmen und Euren Produkte überzeugend und mitreißend zu erzählen.

[ mehr ... ]

§%%§%%§%%de%##%##%##Calliope, Arduino & Co. – Meister deine Aufgabe!

Building the Green Economy

Termin: 07./08. Juni 2018
Ort: Co-Office des Technologie- und Gründerzentrums I, Weinbergweg 23, 06120 Halle (Saale)
Referentin: n.N.

In diesem interdisziplinären zweitägigen Kreativworkshop lernen  Wissenschaftler, Studierende und Unternehmer gemeinsam, neue Methoden  aus Design Thinking, Value Proposition Design und nachhaltiger  Produktentwicklung anzuwenden.

[ mehr ... ]

Wer kann an den Veranstaltungen teilnehmen?

Teilnehmen können Studierende, Wissenschaftler und Gründer mit Hochschulhintergrund.

Unser Ziel ist es, unternehmerisches Denken und Handeln zu förderen und Gründungsinteressierte sowie zukünftige Unternehmer bestmöglich auf die eigene Selbstständigkeit vorzubereiten. Für unsere Veranstaltungen holen wir erfahrene Referenten, erfolgreiche Unternehmer und Experten ins Boot, die Tipps aus erster Hand geben.

Der MLU-Gründerservice vermittelt Know-how zu:

  • Ideenentwicklung mithilfe des Design Thinkings
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen und Businessplänen
  • Finanzierung- und Förderung für Gründer
  • Schutzrechte und Patentanmeldung
  • Buchführung und Steuern
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • Prototypenentwicklung

Unsere Formate:

  • Individuelle Coachings
  • Workshops
  • informative Vorträge
  • Lehrveranstaltungen
  • Pitches
  • Netzwerktreffen

Wie kann ich mich für eine Veranstaltung anmelden?

Da der  Gründerservice aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt und des  Europäischen Sozialfonds gefördert wird, ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen kostenfrei.

Für die Teilnahme an unseren Angeboten ist eine Anmeldung erforderlich, die online über ein Anmeldeformular für die jeweilige Veranstaltung ermöglicht wird. Um alle Angebote nutzen zu können, ist eine Registrierung als Teilnehmer notwendig.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang