Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MLU-Gründerservice Signet

Kontakt

Gitta-Susann Hartenstein

Telefon: 0345-5522978

Weinbergweg 23
06120 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg / Gründerservice
06120 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Gründerwoche

Die Gründerwoche ist ein Angebot für Studierende, Wissenschaftler- und/ oder Gründerteams mit Interesse am weiten Themenfeld Unternehmerisches Denken und Handeln.
In verschiedenen Formaten wird von praxiserfahrenen Dozenten und Experten praxisbezogenes Wissen rund um die Themen Ideenentwicklung, Verwertung von Forschungsergebnissen, Finanzierung- und Förderung sowie rechtliche Aspekte und agile Arbeitsmethoden vermittelt.

Raus aus dem Hörsaal und rein ins Netzwerk

Gründerwoche an der Uni Halle, 14. bis 16. Mai 2019

Wie schafft man es mit seiner Geschäftsidee erfolgreich durchzustarten? Welche Entrepreneur-Skills sind hilfreich? Und steckt in mir überhaupt Unternehmergeist? „Über den Tellerrand – Studieren und Gründen, da geht was“ lautet das Motiv der Gründerwoche, die erstmals im Rahmen der Karrierewochen der Uni Halle stattfindet und das Thema Selbstständigkeit multiperspektivisch diskutiert.

Das Kulturprogramm verspricht inspirierende Best Practice Talks mit ambitionierten Gründerinnen und Gründern aus der hiesigen Startup-Szene, Kino und wissenswerte Gründerbasics u.a. zu den Themen Neugründung, Franchise, Nachfolge.

Ernährung ist ein Lifestyle-Thema und Food-Startups sind gut darin, Trends erfolgreich zu machen. In den Auftakt-Keynotes am Dienstag spricht neben Emilie Wegner von Hülsenreich u.a. Gründer Heiko Gothe von NutriPur über seine persönliche Motivation ein Unternehmen zu gründen und gibt dabei exklusive Einblicke in die Entstehungsgeschichte des regionalen Food-Startups, dessen gefriergetrocknete Produkte mittlerweile in über 300 Supermärkten deutschlandweit vertrieben werden. Im Anschluss lädt der „Gründertreff“ zum Netzwerken, Erfahrungsaustausch und Kennenlernen ein.

Im Rahmen der Gründerwoche präsentieren wir mit dem UNIKINO am Mittwoch die WDR-Dokumentation „Deine Arbeit. Dein Leben!“. Der Film erzählt, was Arbeit in einem traditionellen Industrieland heute bedeutet. Der Kinoabend mündet in eine moderierte Diskussionsrunde zum Thema „Gründen neben dem Studium“.

Die Veranstaltungsreihe Gründerwoche ist ein Angebot des MLU Gründerservice. Der MLU-Gründerservice ist Partner der Gründerwoche Deutschland.

Die Teilnahme ist kostenlos.

ZUR GRÜNDERWOCHE #überntellerrand ANMELDEN

Gründerwoche #überntellerrand: Veranstaltungsprogramm


Dienstag, 14.05.2019 - Let´s talk about - Live Speaker und Gründertreff
Keynotes: Hülsenreich & NutriPur

Wann & Wo: 18:00 - 20.00 Uhr, Audimax, HS XXIII

Emilie Wegner, Ernährungswissenschaftlerin, Foodbloggerin und Founderin von Hülsenreich

Heiko Gothe, Food-Startup NutriPUR GmbH – „NutriPur“-gefriergetrocknete Früchte gibt es mittlerweile in über 300 Supermärkten zu kaufen – in Sachsen-Anhalt bis nach Brandenburg und Bayern. Heiko Gothe von der NutriPur GmbH gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte seines Food-Startups

Dienstag, 14.05.2019 - Let´s talk about - Live Speaker und Gründertreff
Gründertreff & Preisverleiung „Coding Contest Uni Halle“

Wann & Wo: ab 20:00 Uhr, Ort: Empore Audimax

Zum Auftakt der Netzwerkveranstaltung werden die GewinnerInnen des ersten „Coding Contest Uni Halle“ prämiert. Der IT-Ideen-Wettbewerb rief Studierende aller Fachbereiche über das WiSe 2018/ 19 hinweg dazu auf Code-Prototypen zu entwickeln, die Grundlage von Produkt- oder Dienstleistungsideen sein können. Im Anschluss an die Preisverleihung lädt der Abend zum fröhlichen Netzwerken und Erfahrungsaustausch innerhalb der regionalen Startup-Szene ein.

Mittwoch, 15.05.2019
Deine Arbeit. Dein Leben - Kinoabend und Diskussion

Dokumentarfilm: "Deine Arbeit. Dein Leben"

Wann & Wo: 18:00 Uhr, Audimax, HS Audimax

Im Rahmen der Gründerwoche zeigen wir gemeinsam mit dem UNIKINO die WDR-Dokumentation „Deine Arbeit. Dein Leben!“. Der Film erzählt, was Arbeit in einem traditionellen Industrieland heute bedeutet und das so authentisch und direkt wie möglich: aus der Perspektive der Menschen selbst. DEINE ARBEIT, DEIN LEBEN! ist Teil eines crossmedialen Projekts. Aus mehreren hundert selbst gedrehten Videos entstand dieser Dokumentarfilm. (Regie: Luzia Schmid, Deutschland 2015, 60 Min, FSK 0)

  • Gründerservice Dialog: Gründen neben dem Studium
  • Wann & Wo: im Anschluss nach dem Film, Audimax, HS Audimax

In dieser moderierten Diskussion widmen wir uns dem Film und dem Thema "Gründen neben dem Studium".

Donnerstag, 16.05.2019 - Start it up - Gründerbascis und Best Practice
Slot 1: Finanzierungsoptionen für Neugründer

Wann & Wo: 16:00-16:45 Uhr, HS XII, Löwengebäude

Referenten: Moritz Bradler, MLU-Gründerservice & Christian Ballerstedt, Berater Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Die meisten Gründerteams stehen schon in der Ideenphase vor der Herausforderung, die Weiterentwicklung des Produkts, der Dienstleistung und des Geschäftskonzepts zu finanzieren. Auch für den Markteintritt und das Wachstum des Unternehmens wird regelmäßig externes Kapital benötigt. Dabei ist es wichtig, dass die finanzielle Belastung nicht zu groß wird. Durch die Förderprogramme erhalten Gründerteams einen überschaubaren Zeitraum, um die Idee zu testen, Kunden zu gewinnen und das Geschäftsmodell solide aufzustellen. Bei Ausgründungen aus der Hochschule können auch öffentliche Förderungen zum Einsatz kommen. An diesem Themennachmittag werden den Teilnehmenden öffentliche Förderprogramme des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalt vorgestellt. Alle Referenten stehen den Teilnehmenden zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Partner: Investitionsbank Sachsen-Anhalt

Donnerstag, 16.05.2019 - Start it up - Gründerbascis und Best Practice
Slot 2: Neugründung

Wann & Wo: 17:00-17:45 Uhr, HS XII, Löwengebäude

Referent: Steffen Ahrens (MLU Gründerservice)

Wer ein Unternehmen neu gründet, kann dabei all seine Vorstellungen zum Produkt und Unternehmensaufbau frei umsetzen. Welche Freude, aber auch welche Herausforderungen, der Aufbau eines völlig neuen Unternehmens mit sich bringt, zeigen ein kurzer Input zur Neugründung sowie ein Praxiseinblick durch eine(n) erfahrene(n) Gründer*in.


Donnerstag, 16.05.2019 - Start it up - Gründerbascis und Best Practice
Slot 3: Franchise

Wann & Wo: 18:00-18:45 Uhr, HS XII, Löwengebäude

Referentinnen: Mila Bruk (BPC) & Claudia Zeidler (EDEKA Center Zeidler e.K.)

Der Slot Franchise gibt einen Überblick und Orientierung dieser Gründungsformen – vom Konzept bis zur Umsetzung. Im best practice Beispiel schildert die Geschäftsführerin Claudia Zeidler ihren Weg ein Unternehmen zu führen - von Höhenflüge und Tiefschlägen sowie Wachstum und Herausforderungen.

Partner: BPC- Die Unternehmerinnen Akademie GmbH

Donnerstag, 16.05.2019 - Start it up - Gründerbascis und Best Practice
Slot 4: Nachfolge

Wann & Wo: 19:00-19:45 Uhr, HS XII, Löwengebäude
Referentin: Kirsten Jeschke(ExNa) & Elke Simon-Kuch (SIMON Werbung)

Im Beratungskontext stellt sich das Thema Unternehmensnachfolge auf Seiten aller beteiligten Akteure als sehr sensibel dar. Im Gründerbasic-Slot "Nachfolge" werden daher die besonderen Herausforderungen bei Übergabe und Übernahme eines Unternehmens thematisiert. Auf Unternehmensseite wird herausgestellt, aus welchen Beweggründen Inhaber/innen mittelständischer Unternehmen mit ihrer Planung der Nachfolge nicht nach außen treten wollen und welche Chancen somit in der Nachfolgesuche ungenutzt bleiben. Auf Nachfolgerseite wird an Praxisbeispielen gezeigt, wie eine Existenzgründung erfolgreich als Nachfolge oder Familiennachfolge umgesetzt werden kann.

Partner: ExNa- Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Zum Seitenanfang