Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

TGS_Signet_225Px2

Dokumente

Open Call
OPEN CALL_100-Tage-Challenge_Transfer-u Gruenderservice_MLU.pdf (477,6 KB)  vom 28.09.2020

Ideen-Steckbrief
Ideen-Steckbrief_de.pdf (997,2 KB)  vom 19.08.2020

Weiteres

Login für Redakteure

100-Tage-Challenge

Realisiert in 100 Tagen eure Gründungsidee

Unser Programm gibt euch 100 Tage Zeit, um eure unterschiedlich ausgereiften Gründungsideen garantiert auf eine nächste Entwicklungsstufe zu bringen. Im Schnitt dauert es etwa 100 Tage, um sich in eine Materie einzuarbeiten und erste Ergebnisse zu erzielen. Mit der 100-Tage-Challenge unterstützen wir euren persönlichen und unternehmerischen Veränderungsprozess – systematisch, lösungsorientiert und zeitökonomisch.

Bewerbungsaufruf zur Challenge Frühjahr 2021

Für die 1. Challenge, die im November 2020 startet, stehen die Teilnehmer*innen fest. Wir planen im Frühjahr 2021 einen weiteren Durchgang, für den ihr euch schon jetzt einen Platz sichern könnt. Füllt dazu einfach den Ideen-Steckbrief aus. Er enthält eure persönlichen Daten und fünf kurze Fragen zu eurer Gründungsidee. Sendet das PDF mit dem Betreff Bewerbung 100-Tage-Challenge Frührjahr 2021 per Mail an:

Ideen-Steckbrief
Ideen-Steckbrief_de.pdf (997,2 KB)  vom 19.08.2020

OPEN CALL (mit allen ausführlichen Infos)
OPEN CALL_100-Tage-Challenge_Transfer-u Gruenderservice_MLU.pdf (477,6 KB)  vom 28.09.2020

Phasen und Ablauf der Challenge 2020

16. bis 20. November 2020
#waswagen - Die Heldenreise beginnt

Strategiewoche mit Workshops, Coachings, Reflexionen
Benefit: Strategiewerkzeug anwenden und individuelle Ziele und Visionen erarbeiten, Sparringspartner: Masterstudierende Wirtschaftswissenschaften

NOV bis DEZ 2020
Strukturieren und Werkzeuge sammeln

Blended Learning "Tools & Techniken"
Benefit: Innovations- und Projektmanagementtools nutzen, Gründungsfahrplan erweitern

04. bis 15. Januar 2021
Bergfest - Kontakte knüpfen

Feedback von Branchenexpert*in, Wissenschaftler*innen, Mentoren und Kreativen etc.
Benefit: Erfahrungsaustausch und ggf. zukünftige Partner treffen

JAN bis FEB 2021
Die Schwelle überschreiten

agiler Input zu Rechtsformen, Finanzierung, Förderung, Markteintritt
Benefit: ggf. Finanzierungsplan, Marketingstrategie, Förderantrag und Pitchtrainng (inkl. Pitchdeck)

22. und 23. Februar 2021
Etappenziel und Erfahrungsaustausch

Präsentation Gründungsprojekte und gemeinsame Reflexion der 100 Tage mit allen Akteuren
Benefit: Vernetzung, Lessons Learned, Perspektiven

Nominierung

Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt durch das Beratungsteam des Transfer- und Gründerservice. Wir können maximal 25 Teilnehmer*innen aufnehmen.


Special Offer

Wir vergeben im Rahmen der 100-Tage-Challenge eine Wildcard für den Präsentationswettbewerb SCIDEA STAGE am 10. Dezember 2020. Einmal im Jahr können Studierende und Wissenschaftler*innen ihre innovativen Ideen in drei Minuten vorstellen und wertvolles Feedback zum Entwicklungspotenzial von Innovationsexpert*innen einsammeln. Der beste Ideenpitch gewinnt 1.000 Euro, die zweitbeste Präsentation ist mit 500 Euro dotiert.


Arbeitsweise

  • Die 100-Tage-Challenge startet mit einer Strategiewoche vom 16. bis 20. November 2020 und ist als Mix aus Workshops, individuellen Beratungen und E-Learningmodulen konzipiert. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Strategiewoche ausschließlich digital stattfinden.
  • Als Teilnehmer*in bekommt ihr einen individuellen Zugang zu unserer E-Learning-Plattform, auf der wir euch Material bereitstellen, dass ihr u. a. eigenverantwortlich bearbeitet.
  • Interessierte angehende Wirtschaftswissenschaftler*innen unterstützen euch über den gesamten Zeitraum der 100 Tage als Sparringspartner und können ggf. auch euer Team ergänzen.
  • Der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt bis zu 150 Stunden (also etwa 10 Stunden pro Woche).
  • Wir garantieren euren Ideen einen geschützten Raum. Die Termine im Anschluss an die Strategiewoche sind unter Vorbehalt zu sehen und können auch noch nachjustiert werden.

Teilnehmen

Die Teilnahme ist kostenlos für Wissenschaftler*innen, Studierende und Gründer*innen mit Hochschulhintergrund. Da die Angebote des Transfer- und Gründerservice EU gefördert sind, ist eine Registrierung als Teilnehmer*in in unserem Programm erforderlich.


Kontakt

STEFFEN AHRENS
Gründungsbegleitung & Netzwerk-Management
Steffen Ahrens, Foto: Jakob Adolphi

Steffen Ahrens, Foto: Jakob Adolphi

Tel: 0345 / 55 22958

Gründungsberatung, Begleitung in der Pre Seed-Förderphase, Geschäftsmodellentwicklung, Finanzierung & Fördermittelberatung

STEFAN MIETHIG
Gründungsbegleitung & Kompetenzerwerb
Stefan Miethig, Foto: Jakob Adolphi

Stefan Miethig, Foto: Jakob Adolphi

Tel.: 0345 / 55 22958
E-Mail:

Zum Seitenanfang