Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

OPEN CALL
Call_Coding Contest 2020.pdf (603,6 KB)  vom 25.09.2020

Steckbrief Einreichung
Steckbrief Einreichung_Coding Contest 2020.pdf (240,3 KB)  vom 25.09.2020

Teilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen_Coding Contest 2020.pdf (205,5 KB)  vom 25.09.2020

Weiteres

Login für Redakteure

Coding Contest Uni Halle

Wettbewerbsaufruf
IT-Nerds, Coderinnen und Coder aufgepasst:

Der Transfer- und Gründerservice startet in Kooperation mit Neuber Software GmbH, Dögel GmbH und webwirtschaft.net den Coding Contest Uni Halle.

Die besten Beiträge werden prämiert: 500 Euro und ein Praktikumsplatz bei der Dögel GmbH (1. Platz), 250 Euro (2. Platz).

Gesucht werden kreative, mehr oder weniger komplexe Codes für selbstprogrammierte Software, Websites, Smartphone-Apps, digitale Tools oder Systeme, die Grundlage von Produkt- oder Dienstleistungsideen sein können.

Die Gewinner*innen des Coding Contests Uni Halle werden im Rahmen von SCIDEA STAGE am 10. Dezember 2020 prämiert.

Bewerbungsschluss 10. November 2020

Bewerbt Euch mit Eurem digitalen Protoypen und gewinnt einen von zwei Preisen. Bitte ladet euch dazu den Steckbrief "Einreichung" runter und füllt ihn digital aus. Der Steckbrief enthält eure persönlichen Daten, kurze Fragen zu eurem Prototypen sowie die Möglichkeit den Codeschnipsel einzufügen. Sendet das PDF mit dem Betreff CC2020 per Mail an:

Steckbrief Einreichung
Steckbrief Einreichung_Coding Contest 2020.pdf (240,3 KB)  vom 25.09.2020

OPEN CALL Coding Contest 2020
Call_Coding Contest 2020.pdf (603,6 KB)  vom 25.09.2020

Wer kann am Contest teilnehmen?

Bewerben können sich Einzelpersonen oder Teams, die eine Hard- und/oder Softwareidee haben, noch in der Entwicklungsphase sind und noch kein Unternehmen gegründet haben. Mindestens ein Teammitglied muss einen Hochschulhintergrund (Studierende, Wissenschaftler*in, Absolvent*in) haben.

Wie kann man am Coding Contest teilnehmen?

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bewerbung mit eurem Produkt. Das kann eine (sehr frühe) Version Eurer Software, App oder Webseite sein, die nur die ursprüngliche Idee eures Produkts zeigt. Auch ein Klick-Prototyp oder ein Erklärvideo, in dem ihr Eure Hard- oder Software erklärt, sind möglich. Ein solches Video sollte max. 1:30 min lang sein und uns über einen Link zu Youtube, Dropbox oder Wetransfer zugesendet werden.

Die Ideen müssen von den Teilnehmer*innen bzw. dem Team eigenständig entwickelt worden sein und dürfen die Rechte Dritter nicht verletzen.Die Einreichung der Produkte bzw. Prototypen erfolgt über den Steckbrief Einreichung, mit dem das Produkt sowie Erklärungen zum Produkt eingereicht werden können. Der Steckbrief inkl. eines aussagekräftigen Teil Eures Codes müssen zum Stichtag 10.11.2020 beim Transfer- und Gründerservice per E-Mail an mit dem Betreff CC2020 eingereicht worden sein.

Wie wird ausgewählt?

Die eingereichten Formulare und Produkte werden von Experten aus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie von den Koopetrationspartner Neuber Software GmbH, webwirtschaft.net und Dögel GmbH eingeschätzt.

Dabei werden die folgenden Inhalte bewertet:

  • Zielgruppe und Anwendungspotential: Wer sind potenzielle Nutzer/Kunden und wie adressiert das Produkt deren Bedürfnisse?
  • Kompetenzprofil zur Umsetzung der Hard- und/oder Softwareidee: Was bringt ihr mit, um das Produkt zu verwirklichen? Ist eine Programmierleistung erkennbar?
  • Alleinstellungsmerkmal: Was macht das Produkt einzigartig und hebt es von anderen ab?
  • Verwertung: Lässt sich mit dem Produkt realistisch ein Umsatz erzielen?

Wie und wann werden der/die Gewinner*in des Coding Contest Uni Halle bekanntgegeben?

Der/die Gewinner*in wird bei der Prämierung im Rahmen von SCIDEA STAGE am 10.12.2020 bekanntgegeben. Alle Teilnehmer*innen des Coding Contest sind nach Möglichkeit zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Das eingereichte Projekt der Finalisten wird auf der Prämierungsveranstaltung nach Absprache kurz vorgestellt, z. B. in Form der Präsentation eines Videos oder eines Klick-Dummies. Die Präsentation kann durch die/den Gewinner*in selbst erfolgen oder wird durch eine*n Mitarbeiter*in des Transfer- und Gründerservice vorgenommen.

Welchen Preis kann man gewinnen?

Preisgelder werden basierend auf der Jurybewertung für die jeweils eingereichte Idee vergeben. Die Juroren bewerten die Beiträge unabhängig voneinander. Die Ergebnisse werden zusammengezogen. Die zwei bestbewerteten Beiträge gewinnen.

Es gibt zwei Preise:
1. Preis 500 Euro und ein Praktikumsplatz bei der Dögel GmbH
2. Preis 250 Euro

Die Preise werden von den Kooperationspartnern Neuber Software GmbH und Dögel GmbH gestiftet und von diesen überwiesen. Die für den Gewinntransfer nötigen Daten werden an die Neuber Software GmbH und Dögel GmbH weitergegeben.

Vertraulichkeit

Die im Rahmen des Coding Contests entwickelten und eingereichten Ideen und Produkte werden vertraulich behandelt. Mögliche Rechte an den Produkten werden mit der Teilnahme am Coding Contest in keiner Weise beeinträchtigt. Alle Beteiligten haben sich zur Geheimhaltung der im Rahmen vom Coding Contest erhaltenen Informationen verpflichtet und setzen die Produkte und Ideen nicht, auch nicht in abgewandelter Form, selbst um.
Die Beteiligten beachten die einschlägigen Bestimmungen zum Datenschutz, d. h. die Speicherung persönlicher Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen des Coding Contest. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Die Veröffentlichung der Namen der Teilnehmer*innen und einer Kurzbeschreibung des Produktes in den Medien der beteiligten  Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie in Presse und Rundfunk erfolgt nach Abstimmung mit den Teilnehmer*innen. Das Recht der allgemeinen Berichterstattung in Wort und Bild über die Prämierungsveranstaltungen inklusive Abbildungen von Teilnehmer*innen behält sich der Veranstalter vor.


Falsche Angaben bei der Anmeldung oder im Zusammenhang mit der Einsendung führen zum Ausschluss. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Veranstalter des Coding Contests behalten sich vor, den Coding Contest aus wichtigem Grund zurückzuziehen bzw. vorzeitig zu beenden.

Die Teilnahme am Wettbewerb schließt das Einverständnis mit den genannten Bedingungen ein.

Zum Seitenanfang