Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MLU-Gründerservice Signet

Kontakt

Gitta-Susann Hartenstein

Telefon: 0345-5522978

MLU-Gründerservice
Weinbergweg 23
06120 Halle

Login für Redakteure

Termine

Programm Gründerwoche WS 2018/2019

GRÜNDERWOCHE

"Nur Mut?!"

12.-16. November 2018

Eingebettet in die deutschlandweite Aktionswoche öffnet der MLU-Gründerservice seine Türen und bietet diesen Herbst unter dem Motto „Nur Mut?!“ ein abwechslungsreiches 5-Tage-Programm für Studierende, Wissenschaftler, Alumni und Gründer rund um die berufliche Selbstständigkeit und Unternehmensgründung an. Es braucht nur Mut zum Kennenlernen, Austausch und zur Horizonterweiterung. Alles Weitere findet sich bei der Gründerwoche.

[ mehr ... ]

Coding Contest

Coding Contest Uni Halle – Mitmachen und gewinnen

15. Oktober 2018 bis 31. März 2019

Anmelden bis 18. Dezember 2018

Wettbewerbsaufruf an alle IT-Nerds, Coder*innen oder die, die es werden wollen: Der MLU-Gründerservice startet im Wintersemester in Kooperation mit Neuber Software und webwirtschaft.net den ersten Coding Contest Uni Halle.

[ mehr ... ]

Anmeldung SCIDEA Einsteigerworkshop “Creating Virtual Objects – Photogrammetrie mit dem Smartphone” am 23.10.2018

SCIDEA Einsteigerworkshop “Creating Virtual Objects - Photogrammetrie mit dem Smartphone”

Workshop

Dienstag, 23.Oktober 2018, 16 bis 20 Uhr

Ort: MLU-Inkubator „IT & Medien“ , Medienwerkstatt, Haus 5/Raum 5.006, Weinbergweg 23, Halle (Saale)

Referent: Simon Schütte

Den Pokal der letzten Meisterschaft kopieren? Oder stolz zeigen mit einer 3D-Ansicht im Netz oder in Virtual Reality-Welten? Ob als Modell für 3D Druck oder als interaktives Element in VR-Spielewelten – mittels Photogrammetrie lassen sich aus Fotos automatisch detailgetreue 3D Objekte virtualisieren. In diesem Einsteigerworkshop lernen Interessierte die Grundlagen der 3D Bilderfassungstechnik kennen und können in einem praktischen Slot das Verfahren mit dem eigenen Smartphone oder einer Digitalkamera anwenden und ausprobieren und mit Open Source Software fertige 3D-Objekte zu erstellen.

Unser Tipp: Im November und Dezember schließen sich zwei weiterführende Angebote zum Einstieg in „Virtual Reality“ an.

[ mehr ... ]


Anmeldung ASQ Modul „Unternehmerisches Denken und Handeln“

ASQ Modul „Unternehmerisches Denken und Handeln“

Blockseminar

Start: Freitag, 26. Oktober 2018

Dozent: Carsten Hummel

Unternehmerisches Denken und Handeln ist eine berufliche Schlüsselqualifikation, die in modernen Arbeitswelten immer mehr an Bedeutung gewinnt. Bachelorstudierende aller Fachrichtungen lernen anhand eines Fallbeispiels – diesmal handelt es sich um ein leerstehendes Ladengeschäft in der halleschen Innenstadt – wie man aus unternehmerischer Perspektive ein Projekt bzw. Geschäftsmodell entwickelt, dessen Potenzial bewertet und in Form eines kurzen Videos visualisiert. Die Studierenden arbeiten dabei in interdisziplinären Arbeitsgruppen. Das Modul ist ein curriculares Lehrangebot und findet jedes Semester in Kooperation mit der Stadt Halle statt.

[ mehr ... ]

Anmeldung Selbständig als Sprechwissenschaftler*in

Selbständig als Sprechwissenschaftler*in

Tagesworkshop

Freitag, 26. Oktober 2018, 9 bis 16 Uhr

Ort: HS XII - Löwengebäude, Universitätsplatz 11, Halle (Saale)

Referenten*innen: Steffen Ahrens (MLU Gründerservice); Ulrike Trebesius-Bensch (Dipl. Sprechwissenschaftlerin) & Dr. Augustin Ulrich Nebert (promovierter Diplomsprechwissenschaftler; Sprechatelier Nebert)

Mit dem Wunsch ein Unternehmen zu gründen und selbstständig zu führen, steht häufig auch die Frage „Wie lege ich los?“ und eine diffuse „Angst vorm Scheitern“ im Raum. Ob hauptberuflich selbstständig nach dem Studium oder nebenberuflich studienbegleitend – der Tagesworkshop des MLU-Gründerservice in Kooperation mit dem MDVS e. V. ist individuell abgestimmt auf die Fragen und Probleme, denen Studierende und Absolvent*innen der Sprechwissenschaften beim Weg in die Selbständigkeit gegenüberstehen können.

[ mehr ... ]

Anmeldung SCIDEA Workshop „Foodextrusion – Verfahrenstechnik und Schauextrusion

SCIDEA Workshop „Foodextrusion – Verfahrenstechnik und Schauextrusion"

Seminar

Donnerstag, 8. November 2018; 9 bis 17 Uhr

Ort: MLU-Inkubator „Ernährung & Agrartechnologie“
Lebensmittellabor R5.105, Haus 5, Weinbergweg 23, Halle (Saale)

Referent*innen: Alexandra Petz und Carl Dulgow, Brabender Technologie

Welche Art von Lebensmitteln werden extrudiert und wie lassen sich gezielt neue Produkte entwickeln? Zu Gast ist die Firma Brabender Technologie, die u.a. Extruder im Labormaßstab herstellt.

[ mehr ... ]

Anmeldung SCIDEA Einsteigerworkshop „Creating Virtual Rooms – Von der Punktwolke zum Raum

SCIDEA Einsteigerworkshop „Creating Virtual Rooms – Von der Punktwolke zum Raum"

Workshop

Dienstag, 20. November, 16 bis 20 Uhr

Ort: MLU-Inkubator „IT & Medien“ , Medienwerkstatt, Haus 5/Raum 5.006, Weinbergweg 23, Halle (Saale)

Die dreidimensionale Rekonstruktion realer Orte ist für die Entwicklung von VR-Erlebnissen spannend. Wie lassen sich vertraute, erhaltenswerte oder geeignete Räume in virtuelle Welten transferieren? In diesem Workshop werden mit einem 3D-Laserscanner (Leica BLK360) Punktwolken von realen Räumen erzeugt. Diese werden im Anschluss mit Open Source Software für Virtual Reality-Anwendungen aufbereitet.

Unser Tipp: Unity-Workshop für Einsteiger am 18. Dezember 2018.

[ mehr ... ]


Anmeldung Gründernachtschicht

Gründernachtschicht „Digitales Prototyping“

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18 bis 0 Uhr

Ort: Hallischer Saal (Burse zur Tulpe), Universitätsring 5, 06108 Halle (Saale)
Referent: Paul Schweidler (UX-Consult/ UI-Designer)

In der 6stündigen Gründernachtschicht erhalten die Teilnehmer*innen zunächst eine kurze Einführung in die Methodik und einen Überblick über verfügbare Werkzeuge. Danach wird – über mehrere Aufgabenschritte und unter fachlicher Anleitung – mit der Erstellung der individuellen Prototypen begonnen. Im Mittelpunkt steht  hierbei das Visualisieren bereits vorhandener digitaler Produktideen. Angestrebt wird ein Prototyp mit optischer und funktionaler Qualität.

Unser Tipp: Im WiSe 18/19 sind drei weitere Gründernachtschichten ab 2019 vorgesehen: 08. Januar 2019 „Geschäftsmodelle“, 12. Februar 2019 „Marketingstrategie“, 12. März 2019 „Netzwerken“.

[ mehr ... ]

Zertifikatskurs

Zertifikatskurs "Gründerwissen kompakt"

Seminarreihe

STARTUP? KANNST DU LERNEN!

03.-06. Dezember 2018

Der Zertifikatskurs "Gründerwissen kompakt" bündelt die grundlegenden Qualifizierungsangebote speziell für all jene, die beabsichtigen, sich demnächst beruflich selbständig zu machen und auch alle, die kürzlich gegründet haben.

Unser Tipp: Falls die Zeit nicht passt oder das Kompaktangebot ausgebucht sein sollte: Der Zertifikatskurs wird in der ersten Märzwoche 2019 erneut angeboten.

[ mehr ... ]

Anmeldung Vertiefungskurs Anmeldung und Steuern

Vertiefungskurs "Buchführung und Steuern"

Seminar/ Workshop

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr

Ort: SR Japanologie (Dachritzstr. 12), Halle (Saale)

Referentin: Sabine Wolff-Heinze (Diplom-Kauffrau & Steuerfachwirtin)

Aufbauend auf den Grundlagen zu „Steuern und Buchführung im Startup“ wenden die Teilnehmer*innen des Vertiefungskurses die Theorie an konkreten Fallbeispielen an und verinnerlichen die Grundlagen der Finanzbuchhaltung auch in der praktischen Handhabung.

Unser Tipp: Am 14. März 2019 wird der Vertiefungskurs „Buchführung und Steuern“ erneut angeboten.

[ mehr ... ]

Anmeldung SCIDEA Einsteigerworkshop “Creating Virtual Reality – Dein Start in Unity

SCIDEA Einsteigerworkshop “Creating Virtual Reality – Dein Start in Unity"

Workshop

Dienstag, 18.12.2018, 16 bis 20 Uhr

Ort: MLU-Inkubator „IT & Medien“ , Medienwerkstatt, Haus 5/Raum 5.006, Weinbergweg 23, Halle (Saale)

Gestalte deinen ersten VR-Raum mit der Spiele-Engine Unity: richte den Raum ein, platziere interaktive Objekte – lass neue Welten entstehen. Der Workshop richtet sich an Einsteiger*innen, die von der Fülle an Online-Tutorials überfordert sind, bei der Systemkonfiguration vorab Hilfestellung benötigen bzw. an alle Interessierten ohne Vorwissen. Das ist ein Hands-on Mini-Workshop, der Hilfe zum Selbststudium gibt, um Lust auf mehr zu machen.

[ mehr ... ]



2019

Bewerbung Gründernachtschicht Geschäftsmodelle entwickeln

Gründernachtschicht "Geschäftsmodelle (weiter-)entwickeln

Dienstag, 8. Januar 2019, 18 bis 0 Uhr

Ort: Anhalter Zimmer (Burse zur Tulpe), Universitätsring 5, Halle (Saale)

Referent: Hendrik Feige, Experte für Marketing- und Unternehmensstrategie

„Der Wettbewerb von heute wird nicht mehr durch bessere Produkte und Dienstleistungen entschieden, sondern durch bessere Geschäftsmodelle.“ Allerorts entstehen Start-ups, die mit innovativen Geschäftsmodellen ganze Branchen revolutionieren. Ob in der Medienindustrie, dem Gesundheitswesen oder der Mobilitätsbranche: Überall werden etablierte Platzhirsche verdrängt, die Branchenlogik auf den Kopf gestellt und Marktanteile neu verteilt. Die Basis für den Erfolg ist ein innovatives Geschäftsmodell – doch wie entwickelt man so etwas?

In der Gründernachtschicht "Geschäftsmodelle (weiter-)entwickeln" lernen Start-Ups die zentralen Bausteine von Geschäftsmodellen kennen und erfahren, wie Sie diese erfolgreich rekombinieren können. Sie lernen anhand von Praxisbeispielen Strategie-Tools kennen, um versuchen diese auf Ihr bestehendes Geschäftsmodell anzuwenden, um dieses zu überprüfen und weiter zu entwickeln.

[ mehr ... ]

Bewerbung Gründernachtschicht Marketingstrategie

Gründernachtschicht "Marketingstrategie"

Dienstag, 12. Februar, 18 bis 0 Uhr

Ort: Anhalter Zimmer (Burse zur Tulpe), Universitätsring 5, Halle (Saale)

Anmeldung Zertifikatskurs 2019_1

Zertifikatskurs "Gründerwissen kompakt"

Seminarreihe

STARTUP? KANNST DU LERNEN!

04.-07.März 2019

Der Zertifikatskurs "Gründerwissen kompakt" bündelt die grundlegenden Qualifizierungsangebote speziell für all jene, die beabsichtigen, sich demnächst beruflich selbständig zu machen und auch alle, die kürzlich gegründet haben.

[ mehr ... ]

Gründernachtschicht "Netzwerken"

Dienstag, 12. März, 18 bis 0 Uhr

Ort: Hallischer Saal (Burse zur Tulpe), Universitätsring 5, Halle (Saale)

Anmeldung Vertiefungskurs Buchführung und Steuern

Vertiefungskurs Buchführung und Steuern

Seminar/ Workshop

Donnerstag 14. März 2019, 14 bis 18 Uhr

Ort: Anhalter Zimmer (Burse zur Tulpe), Universitätsring 5, Halle (Saale)

Referentin: Sabine Wolff-Heinze I Diplom-Kauffrau I

Aufbauend auf den Grundlagen zu „Steuern und Buchführung im Startup“ wenden die Teilnehmer*innen des Vertiefungskurses die Theorie an konkreten Fallbeispielen an und verinnerlichen die Grundlagen der Finanzbuchhaltung auch in der praktischen Handhabung.

[ mehr ... ]

Fördersignets Open Lab

Fördersignets Open Lab

SCIDEA STAGE - Ideen einreichen

DAS WAR SCIDEA STAGE 2018

Ideen mit konkretem Nutzwert überzeugen

[ mehr ... ]

Wer kann an den Veranstaltungen teilnehmen?

Teilnehmen können Studierende, Wissenschaftler und Gründer mit Hochschulhintergrund.

Unser Ziel ist es, unternehmerisches Denken und Handeln zu förderen und Gründungsinteressierte sowie zukünftige Unternehmer bestmöglich auf die eigene Selbstständigkeit vorzubereiten. Für unsere Veranstaltungen holen wir erfahrene Referenten, erfolgreiche Unternehmer und Experten ins Boot, die Tipps aus erster Hand geben.

Der MLU-Gründerservice vermittelt Know-how zu:

  • Ideenentwicklung mithilfe des Design Thinkings
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen und Businessplänen
  • Finanzierung- und Förderung für Gründer
  • Schutzrechte und Patentanmeldung
  • Buchführung und Steuern
  • Projektmanagement
  • Marketing
  • Prototypenentwicklung

Unsere Formate:

  • Individuelle Coachings
  • Workshops
  • informative Vorträge
  • Lehrveranstaltungen
  • Pitches
  • Netzwerktreffen

Wie kann ich mich für eine Veranstaltung anmelden?

Da der  Gründerservice aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt und des  Europäischen Sozialfonds gefördert wird, ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen kostenfrei.

Für die Teilnahme an unseren Angeboten ist eine Anmeldung erforderlich, die online über ein Anmeldeformular für die jeweilige Veranstaltung ermöglicht wird. Um alle Angebote nutzen zu können, ist eine Registrierung als Teilnehmer notwendig.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang